Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychiatrie | im Zentrum von Zürich

Angebot

Psychotherapie
Psychoanalyse
Supervisionen: Einzel-, Gruppensupervisionen
Psychiatrische Behandlung und Begleitung
Abklärungen und Beratungen


Kontakt

Interessieren Sie sich für eine Therapie oder Supervision in Deutsch, Französisch, Englisch oder Italienisch? Melden Sie sich per Telefon 044 362 43 00 oder per E-Mail bianca@gueye.ch für eine Terminvereinbarung.


Psychoanalytische Psychotherapien

° Psychoanalytische Psychotherapien sind Gesprächs-Psychotherapien. Die Form, die Dauer und der Inhalt von Psychotherapien passen sich Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihren persönlichen Möglichkeiten an.  

° Psychische Leiden und psychosomatische Beschwerden oder Krankheiten umfassen ein breites Spektrum. Anhaltende Beeinträchtigungen der persönlichen Befindlichkeit, der Lebenskreativität, der Beziehung zum eigenen Körper sowie Beziehungs-, Arbeitsprobleme und vieles anderes mehr sind das Ziel psychoanalytischer Psychotherapien oder Psychoanalysen. 

° Nach einem oder mehreren Vorgesprächen wird gemeinsam über eine passende Therapie (Indikation) entschieden.

° Kriseninterventionen (Kurztherapien) können einer Psychotherapie oder einer Psychoanalyse vorausgehen.

° Der zeitliche Rahmen einer Therapie wird am Anfang gemeinsam festgelegt und im Verlaufe einer Therapie der Situation angepasst.     


Psychoanalysen

° Eine Psychoanalyse ist oft der beste Weg für einen sorgfältigen, individuellen und nachhaltigen Heilungs- und Entwicklungsprozess. Im Verlauf von Abklärungsgesprächen oder einer Psychotherapie kann gemeinsam die Entscheidung zu einer Psychoanalyse getroffen werden.

° Eine eigene, klassische Psychoanalyse dient insbesondere auch psychotherapeutisch tätigen Berufsleuten, Psychiaterinnen/Psychiatern, Psychotherapeuten, Ärzten oder in der Pflege Tätigen als Background der Selbsterfahrung sowie als Entlastung und Instrument für die eigene therapeutische Arbeit.

° Ausbildungsanalysen für Kandidaten des Freud-Instituts, respektive der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse (SGPsa) und der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPA). Informationen für die Ausbildung zum Psychoanalytiker (SGPsa/IPA) finden Sie unter www.freud-institut.ch.


Supervisionen

° Einzelsupervisionen oder Gruppensupervisionen für Psychiater oder Psychologen in Ausbildung oder in der eigenen Praxis
Supervisionen im Rahmen der postgradualen Weiterbildung (FMH, FSP, ASP, SBAP)


Psychiatrische Behandlungen

° Sie umfassen je nach Bedarf zusätzlich zur Psychotherapie sozialpsychiatrische Aspekte sowie medikamentöse Behandlungen. Psychiatrische Behandlungen entsprechen der von den Krankenkassen anerkannten Integrierten Psychiatrisch-Psychotherapeutischen Behandlung (IPPB).


Abklärungen

° Abklärungsgespräche dienen der Orientierung und Entscheidungsfindung bei Fragen nach der geeigneten Therapie oder Fragen zur Beurteilung von Beschwerden, Problemen und Krankheiten.

° Bei Bedarf ermöglichen Abklärungen eine fachliche Beurteilung, respektive eine „second opinion“, zu psychodynamischen oder psychosomatischen Fragen im Rahmen hausärztlicher oder medizinischer Behandlungen.





Sprachen
Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch


Termine
nach Vereinbarung


Kontakt
telefonisch oder per E-Mail

Unter Umständen kann ein Therapieplatz empfohlen werden.


Kostenübernahme
Über Krankenkasse oder privat